Projekt "Max Meise macht blau"

Vogelzählungen

Mitmachen! Die "Schulstunde der ...vögel" kommt

 

Der NABU veranstaltet seit Jahren im Januar und im Mai Vogelzähl-Aktionen, an denen jeder teilnehmen kann. Mehr dazu weiter unten!

 

Da die NABU-Aktionen "Stunde der Wintervögel" und "Stunde der Gartenvögel" immer an einem Wochenende stattfinden, haben wir extra für euch die "SCHULstunde der ...vögel" ins Leben gerufen! Ganz bequem zählt ihr einfach an einem Wochentag. Am Wochenende ist ja niemand da, um auf dem Schulhof zu zählen...

 

Der nächste Termine erfahrt ihr hier:

 

NABU-Aktionen: Die "Stunde der Gartenvögel" und die "Stunde der Wintervögel"

Seit vielen Jahren veranstaltet der NABU die "Stunde der Gartenvögel". Alle Vogelbegeisterten sind aufgerufen, an einem Wochenende im Mai für eine Stunde lang alle Vögel zu zählen, die sich zeigen - im Garten, im Park, oder wo auch immer man sich aufhält. Dabei wird zwischen Arten unterschieden und gezählt wird die maximale Zahl aller Tiere einer Art, die gleichzeitig zu sehen sind. Dann sendet man die Zahlen an den NABU und der sammelt sie und vergleicht sie mit den Vorjahren. Das Tolle daran: Man bekommt ein sehr gutes Bild davon, welche Vogelarten zu- und welche abnehmen. Damit werden alle, die mitmachen, zu echten Experten und leisten einen wichtigen Beitrag für die Wissenschaft!

Mehr dazu erfahrt ihr beim NABU unter Stunde der Gartenvögel.

 

Noch nicht ganz so lange gibt es die "Stunde der Wintervögel". Sie findet immer Anfang Januar statt und funktioniert genau wie die Stunde der Gartenvögel. Hier mehr dazu.